Der Pon


Pon ist die Abkürzung für Polski Owczarek Nizinny, auf Deutsch: Polnischer Niederungshütehund. Der Pon ist ein mittelgroßer Hüte-und Schutzhund. Er bedarf einer konsequenten aber liebevollen Erziehung, dann ist er ein idealer Familienhund. Durch seinen Hütetrieb hält er eine gute Bindung zu seinem Menschen und neigt somit kaum zum Streunen und Wildern. Er ist ein intelligenter und temperamentvoller Hund, der einer Aufgabe bedarf. Ausgelastet ist er im Haus ruhig und ausgeglichen, trotzdem verteidigt er energisch Haus und Hof. Fremden gegenüber verhält er sich häufig mißtrauisch, darf aber nicht ängstlich oder bissig sein. Sein Fell muß regelmäßig gekämmt werden und als guter Futterverwerter, muß man auf seine schlanke Linie achten. Die Schulterhöhe der Hündin soll zwischen 42 und 47 cm und die des Rüden zwischen 45 und 50 cm liegen.

      

 

 

Nach oben