unsere Hunde


 

Und so fing alles an:

In Büchern wurden wir auf den Pon aufmerksam, eine Rasse die uns gefiel. Unseren ersten Pon, Arica, lernten wir dann bei Familie Metszies in Krefeld kennen. Es war im Januar 1994 und unsere Begeisterung stieg weiter. Arica sollte auch die Mutter unseres ersten Pons, einem Rüden namens Anton sein. Anton war über 13 Jahre unser treuer Begleiter und machte uns viel Freude.

 

Anton von der Grotenburg  *06. Juni 1994   t 13. Juli 2007

Da Anton im DPC ( Deutscher Pon-Club ) lange Jahre als Deckrüde eingesetzt wurde, blieb es nicht aus, dass wir eines schönen Tages einen zweiten  Pon zu unserem Rudel zählten, natürlich eine Anton-Tochter. So haben wir seit 1998 noch eine Hündin, namens Luise. Ein fröhliches Mädel , das uns viel Spaß macht und machte. Nachdem sie einen Zweierwurf erfolgreich großgezogen hatte, ließ sie sich nicht mehr decken und so konzentrierten wir uns voll aufs Agility, was auch Antons große Leidenschaft war.  Trotz mittlerweile elf Jahren hat Luise noch großen Spaß daran, auch wenn sie nicht mehr die schnellste ist.

 

 

Nachdem Anton im Hundehimmel war, trauerten nicht nur wir, sondern vor allem Luise. Für sie brach eine Welt zusammen, war sie doch immer in Hundegesellschaft. Daher hielten wir recht bald Ausschau nach einem neuen Kameraden für sie und  natürlich auch für uns. Ende September 2007 kam Czuszka de Kaillhanes ins Haus. Eine lebhafte und lebenslustige Hündin, Fremden gegenüber eher mißtrauig, halt pontypisch. 

Endlich möchte ich unser neues Rudelmitglied vorstellen. Bianca ist eine aus unserer eigenen Zucht. Ich konnte nicht widerstehen und nach langem Drängen, konnte ich meinen Mann überzeugen, dass sie, Bianca, das traute Heim nicht verlässt. Sie hat sich zu einer kessen, fröhlichen und aufgeschlossenen Junghündin entwickelt, die uns ganz schön auf Trab hält. Trotzdem wollten wir diesen kleinen Wirbelwind nicht missen. Es ist auch etwas besonderes so ein kleines Wesen vom ersten Moment seiner Geburt zu beobachten und mit viel Liebe großzuziehen.

 

Nach oben